Iso Speed Cold 100

Schneller Abschluss für den Tief- und Kühlbereich

Das Iso Speed Cold 100 Schnrelllauftor ist speziell für die Anforderungen aus der Tiefkühlindustrie entwickelt worden. Dieses Tor bringt alles mit, was bei hohen Temperaturunterschieden benötigt wird. 100 mm starke Lamellen trennen mit unterscheidlichen Temeraturen zuverlässig voneinander ab. Verschleißarme Gegengewichte sorgen für einen ebenso sicheren wie schnellen Lauf. Der ThermoFrame gehört hier bereits zum Lieferumfang. Im Tiefkühlbereich sind die Seitenteile, der Schaltschrank, der Antrieb und Andichtrahmen sowie die Fußplattenheiung beheizt!

NEU: SmartControl

Unsere neuste Innovation SmartControl erhalten Sie bei unserem Iso Speed Cold 100 inklusive. Mit SmartControl lassen sich Schnelllauftore ab sofort und jederzeit über ein Onlineportal technisch überwachen und analysieren.
Um die Daten der Tore auszulesen, müssen Sie nun nicht mehr vor Ort sein und die Steuerung manuell bedienen.
In Ihrem persönlichen Portal bündelt SmartControl alle wichtigen Informationen zu den Toren und bietet zusätzliche praktische Funktionen. Mehr erfahren Sie hier.

Gleichmäßig ausgeschäumte Stahllamellen

Die feuerverzinkten, doppelwandigen Lamellen mit PU-Hartschaum-Füllung bieten eine herausragende Wärmedämmung. Die Tore werden serienmäßig in Grauweiß (RAL 9002) geliefert. Auf der Außen- und Innenseite sind die Lamellen Stucco geprägt.

Berührungslose Sicherheit

Das in der Zarge integrierte Sicherheits-Lichtgitter überwacht die Schließebene des Torblattes bis zu einer Höhe von 2.500 mm. Weitere am Tor aufbauende Installationen werden dadurch überflüssig (z.B. Schließkantensicherung oder Lichtschranke). Profitieren Sie von dieser höheren Sicherheit und einem besonders montage- und servicefreundlichen Schnelllauftor.

Serienmäßig lange Lebensdauer und hohe Wirtschaftlichkeit

Die serienmäßige Frequenzumrichter-Steuerung entlastet die gesamte Tormechanik und garantiert einen nahezu verschleißfreien, leisen Torlauf. Durch die hohe Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit werden die Betriebsabläufe optimiert und die Wärmeverluste reduziert. Zusätzlich entlasten Sie die gesamte Tormechanik durch das sanfte Anfahren und Abbremsen und verlängern so die Lebensdauer des Tores um ein Vielfaches. Muss die Steuerung beheizt werden, erhalten Sie einen Stahl-Steuerschrank.

Technische Details

Außentor / Innentor Iso Speed Cold 100


Geschwindigkeit

mit serienmäßiger FU-Steuerung AK 500 FUE-1
Öffnen max.1,5 - 2,0 m/s
Schließen max.0,5 m/s

Widerstand gegen Windlast
(EN 12424)

Klasse 5 max. 149 km/h

Wärmedämmung (EN 717-1)

 
(4000 x 4000 mm,
ohne Verglasung,
mit Thermoframe)
0,57 W/(m²K)

Luftdurchlässigkeit (EN 12427)

Klasse 3


Widerstand gegen eindringendes Wasser (EN 12425)

Klasse 3

Torblatt

Stahl-Sandwich, PU ausgeschäumt
Bautiefe100 mm
Lamellenhöhe500 mm

Torblattfarben

Erhältlich in über 200 Farben in Anlehnung an RAL.
(Ausgenommen sind Perleffekt-, Leucht- und Metallicfarben. Dunkle Farben in Ausrichtung zur Sonne sind zu vermeiden, da eine mögliche Lamellendurchbiegung die Funktion des Tores einschränken kann.)

Notöffnung / Notschließung

Nothandkette

Iso Speed Cold H 100

Größenbereich
Breite (LDB) max. 5000 mm
Höhe (LDH) max. 5000 mm

minimal benötigter Sturzbedarf
750 mm

Gewichtsausgleich
Gurtmechanismus und Gegengewicht

Iso Speed Cold V 100

Größenbereich
Breite (LDB) max. 5000 mm
Höhe (LDH) max. 5000 mm

minimal benötigter Sturzbedarf
LDH + 585 mm

Gewichtsausgleich
Gurtmechanismus und Gegengewicht