Schnelllauftore sind Toranlagen mit modernsten Einrichtungen

Sie zeichnen sich durch höchste Laufgeschwindigkeiten und kurze Standzeiten aus. So werden durch ein Schnelllauftor Wartezeiten beim Öffnen und Schließen minimiert. Seuster bietet Schnelllauftor für den Innen- und Außenbereich mit festen und flexiblen Torblatt an. Überall dort, wo zuverlässiges und häufiges Öffnen und Schließen eines Tores erforderlich ist, werden Schnelllauftore eingesetzt.

Finden Sie Ihr passendes Schnelllauftor mit dem Seuster Torfinder!

Energieeinsparung durch Seuster Schnelllauftore

Durch die schnellen Öffnungs- und Schließgeschwindigkeiten unserer Tore passiert das ganz automatisch. Durch kurze Offenhaltezeiten geht kaum Wärme verloren und es tritt keine Kälte ein. Gut isolierte Schnelllauftore im Außenbereich ermöglichen ein hohes Energiesparpotenzial. Mit der Entscheidung für ein Seuster Schnelllauftor handeln Sie zeitgleich wirtschaftlich und ökonomisch!

Einsatzbereiche des Schnelllauftores

Warum Sie ein Schnelllauftor brauchen? 

Mit Schnelllauftoren...

  • sparen Sie Energie und senken die Kosten
  • erreichen Sie ein konstantes Raumklima und trennen unterschiedlich beheizte Hallen
  • schließen Sie Zugluft aus und erhalten optimierte Arbeitsplätze
  • dämmen Sie Lärm am Arbeitsplatz
  • erhöhen Sie die Sicherheit und vermeiden Gefahrenquellen bei automatischen Anlagen
  • verbessern Sie den internen Material- und Transportfluss und sparen Zeit
  • halten Sie Schmutz, Staub und Insekten draußen
  • schützen Sie sich vor Immissionen und erfüllen Hygieneauflagen  
  • schaffen Sie eine Zutrittskontrolle

Typische Einsatzgebiete für ein Schnelllauftor sind Produktionsbetriebe sowie industriell genutzte Hallen und Lagerräume mit Warenverkehr. Hier ermöglicht das Schnelllauftor eine verzögerungsfreie Warenanlieferung, den reibungslosen Transport der Waren innerhalb des Logistikzentrums und einen schnellen Warenabtransport. Ein Einsatz im Supermarkt als Abtrennung zum Lager ist auch sehr beliebt. Schnelllauftore sind besonders zuverlässig und können individuell mit Kunden Logo bedruckt werden.

Mehr Schutz und Sicherheit für Ihr Unternehmen

Ein zuverlässig, sicher und schnell schließendes Schnelllauftor erhöht zudem die Sicherheit des Warenlagers. Mit unserem RTS 4000 PU 42 erhalten Sie nicht nur ein schnelles Tor – Sie erhalten zudem höchste Sicherheit für den Abschluss Ihrer Halle. Mit der RC 2 Zertifizierung hält das Tor einem Einbruch stand.

Gesundheitsschutz der Mitarbeiter

Ein Schnelllauftor verhindert das unerwünschte Eindringen von Außenluft in die Lagerhalle und minimiert damit Temperaturverluste. Zudem werden unerwünschte Luftzüge so gering wie möglich gehalten. Ein weiterer Vorteil ist die Reduzierung von eindringendem Schmutz. Mit unseren Toren können Sie die Arbeitsumgebung für Ihre Mitarbeiter optimieren und ihre Gesundheit schützen.

Warum ein Schnelllauftor von Seuster?

Wir bieten Ihnen neuste Technologien mit über 110 Jahren Erfahrung! An unserem Standort Lüdenscheid im Sauerland entwickeln und produzieren wir auf einer Fläche von 27.000 m² mit Leidenschaft unsere Schnelllauftore. Unser Anreiz ist die ständige Weiterentwicklung unserer innovativen Produkte.

Warum Sie ein Schnelllauftor von Seuster brauchen?
Seuster Schnelllauftore bieten zusätzlich:

  • SoftEdge Abschussprofil, Personen werden besser geschützt und aufwändige Reparaturen fallen nicht an.
  • Vertikal öffnende Tore zur Auswahl
  • hohen Qualitätsstandard durch moderne Fertigungstechniken
  • erhöhte Lebensdauer durch intelligente Steuerungen
  • große Auswahl an Torfüllungen von voll transparent über farbige, flexible Behänge bis hin zu Alu- und Stahlpaneele
  • Sonderlösungen für Reinraumproduktion, Tiefkühlbereich, Nahrungsmittel-Industrie
  • Explosionsgefährdete Bereiche und Flucht und Rettungswege
  • TÜV/ift-geprüfte Tore mit Zertifikat
  • produziert nach den aktuellen EU-Richtlinien 13241-1
  • entwickelt und konstruiert von einem Team mit über 20 Jahren Erfahrung
  • kurze Lieferzeiten, Sofort-Programm
  • Service und Wartung in Ihrer Nähe durch geschulte Mitarbeiter